Startseite
    Das bin ich
    Meine Entwicklung
    Die Sache mit dem KISS
    Die Zähne
    Meine ersten Wörter
    Tagebuch
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/kleinerdicker

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tagebuch

1. April 2008

Noch 3 Tage bis zu meinem 1. Geburtstag. Kinder, wie die Zeit vergeht.

 Ich bin auch grad wieder mitten im Sprung. Haha, mal was ganz Neues.  Ich spinne grad ganz schön rum. Bin ziemlich durcheinander. Das Krabbeln und hochziehen; gar nicht so einfach sowas zu lernen. Jetzt übe ich gerade mich selber hinzustellen. Denn Stehen ist total klasse. Da fang ich immer gleich an zu grinsen, wenn Mama mich hinstellt.

 Jetzt schrieb Mama vor paar Tagen, dass ich so gut schlafe. Tja, ich hab sie wohl etwas vereiert. Kurz darauf machte ich die Nächte wieder zum Tag. Ich weiss selbst nicht warum. 1x jedenfalls hatte ich furchtbare Blähungen. Aber eigentlich finde ich es enorm schwer nachts gescheit zu schlafen. Ich weiss ich weiss, Mami und Papi zweifeln schon öfters daran, ob ich das jemals hinkriege. Aber ich bin ganz zuversichtlich.

Vorgestern habe ich von 19.30 Uhr bis 6.30 Uhr durchgeschlafen - und zwar ohne MuMi. Seht Ihr, es geht doch. Doch die darauffolgende Nacht hatte ich diese furchtbaren Blähungen. Aua tat das weh. Mami ist gespannt wie es diese Nacht wird. Ich könnte sie ja eigentlich mal überraschen und sie bis frühs durchschlafen lassen. Das kann sie gut gebrauchen, so viel wie sie um die Ohren hat.

1.4.08 21:56


26. März 2008

Es tut sich was - seit dem 22. März kann Nicolas krabbeln.  Und seitdem kann er sich auch alleine hinsetzen. So toll. Die Kiss-Behandlung ist jetzt 3 Wochen her und er hat schon enorme Fortschritte gemacht. Gut, viell. wäre das auch ohne die Behandlung so gekommen, das weiss ich nicht. Aber ich schreib es jetzt mal der Behandlung zu. Denn immerhin hat er sich ja kurz danach schon beim robben enorm wohler gefühlt.

 Über Ostern waren wir ja in WSF bei der Oma. Und dort mussten wir ohne Babyhängematte auskommen. Uuuund - es ging!!!! Er schlief auch wirklich gut. Das 1. Mal seit der Behandlung. Er schlief von 18.30 Uhr bis 4.30 Uhr in dem Gitterbettchen, ich stillte ihn und dann schlief er nochmals bis 6.30 Uhr.  Die nächsten 2 Nächte war ähnlich gut. Die letzte etwas unruhig, er hatte scheinbar Blähungen.... Die letzte Nacht, wieder daheim, war auch super. Er schlief bis 5 (!!!!) Uhr, stillte und schlief dann bis 6, bis ihn seine Schwester weckte. Oh man, das sieht echt so aus, als würde es aufwärts gehen. Ich kanns kaum glauben. Mal sehen wie die nächsten Nächte werden. *hoffhoffhoff*

 

Letzte Woche hab ich ihm den Pony geschitten. Weiss auch nicht was mich da geritten hat. Hihi. Viell. wollte ich, dass er endlich mal nicht wie ein Mädchen ausschaut. Mh brachte nicht viel. Außer, dass seine Frisur sehr zu wünschen übrig lässt. Hab nun extra Gel gekauft, weil er so unmöglich ausschaut.

Schaut:

 





26.3.08 20:42


16. März 2008

Nicolas hat heut nacht 9,5h in unserem Bett verbracht - genau genommen von 18.30 bis 4.00 Uhr.

Uahh ich hoffe, das war keine Eintagsfliege .... Ab 4.30 ca. hatte er aber wieder Probleme einzuschlafen. Er landete wieder mal in der Schaukel. Naja.

16.3.08 17:59


15. März 2008

Nicolas ist jetzt 11,5 Monate alt. Heute ist dieses Foto entstanden.

 

15.3.08 16:48


Mir ist heut aufgefallen, dass er immer besser steht. Lange und stabil. Ich denke, er kommt schon bald allein auf die Füße.

15.3.08 18:26





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung